Adventskalender - Türchen Nr. 22

Adventskalender - Türchen Nr. 22

Früher haben wir unseren Weihnachtsbaumschmuck immer selbst gebastelt. Ab und an findet man an unserem derzeitigen Weihnachtsbaum noch eine Erinnerung von damals. Als Kinder haben wir Weihnachtsbaumschmuck aus Salzteig gebastelt oder Kugel-Rohlinge aus dem Bastelbedarf gekauft und diese mit bunten Farben angemalt. Es war immer eine riesige Sauerei, aber es hat uns immer sehr viel Spaß gemacht. Der Weihnachtsbaum war zu Heiligabend dann immer schwer bepackt und seine Äste hingen dann schon etwas traurig herab. 

Salzteig 

Heute versteckt sich hinter unserem Türchen vom 22.12 ein schnelles und einfaches Salzteigrezept! Ihr braucht nicht viel. Alle Zutaten hat man meistens zu Hause. 

Zutaten

1 Tasse Salz
1 Tasse Mehl
1 Tasse Speisestärke
(wahlweise 1 weitere Tasse Mehl, die Speisestärke macht den Teig fluffig und ihr bekommt weniger Risse beim Backen) 
1 Tasse Wasser

3 - 4 EL Speiseöl 

Einfärben:
Wahlweise Lebensmittelfarbe zum Einfärben verwenden. Mit Gewürzen bekommt man auch tolle Farben! Zimt für braun, Curcuma für gelb, Paprikapulver oder Rote Beete für rot, Brennesselsud oder Matcha-Tee für grün. 

 

Zubereitungszeit: 10 Minuten für den Teig
Backzeit:  für 0,5 cm dicke Plätzchen 30 Minuten bei 150° Grad
oder trocknen lassen. Ab und an nach den "Plätzchen" schauen, je nachdem wie dick oder dünn ihr diese ausgestochen habt, variiert die Backzeit!

 

Anleitung

Alle Zutaten miteinander vermengen. Ihr könnt dafür die Küchenmaschine und einen Knethaken verwenden, aber Kindern macht es auch eine große Freude alle Zutaten mit der Hand zu vermengen! 

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig ausrollen. Mit Plätzchenausstechern Salzteig ausstechen. Für Anhänger nicht vergessen ein Loch mit einem Zahnstocher in die Mitte des Kunstwerkes zu piksen. Auf ein Backpapier legen und ab in den Ofen damit! 

Auskühlen lassen und wahlweise noch mit Wasserfarben oder Acrylfarben bunt bemalen. Trocknen lassen. Für Anhänger eine Kordel durch das Loch ziehen und zuknüpfen. Fertig! 

Viel Spaß beim backen und basteln! 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.