Adventskalender - Türchen Nr. 1

Adventskalender - Türchen Nr. 1

Weihnachtszauberpunsch für Kinder

Draußen ist es kalt und ungemütlich. Da wärmen wir uns drinnen mit einem leckeren Punsch auf. Der Kinderpunsch schmeckt auch den Großen. Er ist im Nu gemacht und wärmt Körper und Seele.

Gerade in der dunklen Jahreszeit lieben wir es uns Zeit zu nehmen und gemütlich einen Tee oder Punsch zu trinken.

Für die Kleinen wird es zum Highlight, wenn man ihn draußen im Garten oder auf dem Balkon genießt. Stellt ein paar Kerzen auf und schwupp die wupp kommt Weihnachtsstimmung auf!

Solltet ihr dieses Rezept oder andere Rezepte von uns ausprobieren würden wir uns über ein Kommentar oder Foto vom selbstgebackenem auf Instagram freuen. Vergesst nicht uns mit #sweetnsblog oder @sweetnsblog zu markieren, damit wir keinen Beitrag verpassen.

 

Ihr benötigt

 
1 l Wasser
2 Teebeutel Apfeltee
500 ml Traubensaft oder Kirschsaft
Saft einer Orange
1 Zimtstange
1 - 2 Sternanis
2 - 3 Nelken
 
Zubereitungszeit 15 Minuten

So funktioniert es...

Wasser zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und zwei Apfelteebeutel in das noch kochende Wasser geben. 5 - 8 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Saft der Orange auspressen.

Trauben- oder Kirschsaft, den Saft der Orange und die Gewürze zu dem Apfeltee geben.

Das ganze noch mal kurz aufkochen lassen. Herd ausschalten, Topf zudecken und 10 Minuten ziehen lassen.

Den Punsch durch einen Sieb in eine Teekanne oder Isolierkanne gießen. Je nach Geschmack kann der Punsch mit Honig gesüßt werden, ist aber durch den süßen Saft eigentlich nicht nötig.

Schmeckt Klein und Groß zugleich!

 

Nadine und Nadine von Sweet N's Blog leben im schönen Würzburg. Das ist ihre Heimat und sie finden es wunderbar dort. Gelegentlich entfliehen sie jedoch dem schönen Unterfranken, begeben sich auf Reisen und lassen sich dort vom Land, der Kultur, den Menschen und natürlich auch von der jeweiligen Küche inspirieren. Neue Rezepte packen sie gerne in ihren Rucksack und nehmen sie als Souvenir und Inspirationsquelle für neue Rezepte mit nach Hause.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.